Foto Studium
 

SLE STUDIUM - Postgraduiertenstudium

 



Gestalten Sie die Internationale Zusammenarbeit aktiv mit. Lernen Sie in unserem Postgraduiertenstudiengang „Internationale Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung“ das Handwerkszeug für die praktische Arbeit in einem vielfältigen Berufsfeld. Erweitern Sie Ihre Kompetenzen, bauen Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten aus und konzipieren Sie Programme und Projekte.

Die zwölf Monate am SLE sind eine ideale Voraussetzung für Ihren Berufseinstieg. Sie lernen sowohl in Berlin als auch an einer internationalen Projektstudie im Ausland.

Grundlegendes

Zulassung: Interessent*innen mit Masterabschluss und erster Erfahrung in der Internationalen Zusammenarbeit.

Bewerbung: Bewerbungszeitraum beginnt am 1. Juni über das Online-Portal. Studienbeginn ist der darauffolgende Januar.

Finanzierung: Darlehen in Höhe von 1000€ monatlich, von welchem 25% als Stipendium nicht zurückgezahlt werden müssen.

Ablauf: 5 Monate fachlich-methodischer Teil in Berlin, je 3 Monate Praxis in Berlin und im Ausland

Zulassung

Jährlich werden 20 Studierende entsprechend ihrer Kenntnisse, Erfahrungen, Motivation und persönlichen Eignung für das Postgraduiertenprogramm ausgewählt.

Zulassungsbedingungen:

• ein abgeschlossenes Universitäts- oder Fachhochschulstudium (Master, Diplom, Staatsexamen, Promotion)

• Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedslandes, Transformations- oder Entwicklungslandes

• sehr gute englische und hervorragende deutsche Sprachkenntnisse (GER: C1) sowie gute Kenntnisse einer der folgenden Sprachen: Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch, Arabisch

• überdurchschnittliches entwicklungspolitisches Interesse und Engagement

• Praktika, Arbeits- und Studienaufenthalte in Entwicklungs- oder Transformationsländern

• gesundheitliche Unbedenklichkeit für Aufenthalte in Ländern des globalen Südens (mit häufig weniger guter Gesundheitsversorgung, höherem Gesundheitsrisiko)

Bewerbung

Der Bewerbungszeitraum startet am 1. Juni und endet am 31. Juli. Ende August wird eine Vorauswahl und Mitte Oktober die Hauptauswahl getroffen. Das Studium beginnt im Januar des folgenden Jahres. Termine:

Bewerbungszeitraum: 01.06. - 31.07.2021

Klicken Sie HIER, um eine Erinnerungsfunktion für den Bewerbungszeitraum einzurichten!

Vorauswahl: 30.08 - 03.09.2021

Hauptauswahl: 18. - 22.10.2021

Studiumsbeginn: Januar 2022

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal: ab dem 01.06.2021 bis 31.07.2021

Finanzierung

Zugelassene Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten – in Anlehnung an das Nachwuchsförderungsgesetz – ein Stipendium von monatlich 1.000,- Euro und ggf. einen Kinderzuschlag in Höhe von 102,26 Euro für das erste und 51,13 Euro für jedes weitere Kind. Der Darlehensanteil des Stipendiums beträgt 75%.

Die Rückzahlung beginnt drei Jahre nach Abschluss der Förderung in gleichbleibenden Raten von mindestens 51,13 Euro monatlich. Bei einer kompletten Rückzahlung gibt es einen Nachlass von fast 40%, abhängig von der Gesamthöhe des Darlehens.

Zusätzlich kann Wohngeld beantragt werden. Für gemeldete Bürgerinnen und Bürger mit geringem Einkommen übernimmt die Stadt Berlin die monatliche Kaltmiete bis zu einem Betrag von ca. 220 Euro. Hierzu muss beim Bezirkswohnungsamt (Bürgeramt) ein Wohngeldantrag gestellt werden.


Das SLE-Postgraduiertenstudium richtet sich an Interessent*innen mit Masterabschluss und erster Erfahrung in der Internationalen Zusammenarbeit. Jedes Jahr werden die qualifiziertesten 20 Bewerber*innen für das Studium ausgewählt. Exzellenz und Interdisziplinarität der Teilnehmenden tragen auch zur hohen Qualität der Ausbildung bei.

Das SLE-Postgraduiertenstudium besteht aus zwei Phasen. Es beginnt im Januar jedes Jahres als Vollzeitstudium mit Präsenzpflicht. Die ersten fünf Monate sind der fachlich-methodische Teil in Berlin. Danach folgt die praktische Arbeit an der Auslandsstudie, welche vor Ort im entsprechenden Land durchgeführt und in Berlin vor- und nachbereitet wird.

Wenn ich an SLE STUDIUM zurückdenke, dann erinnere ich mich an ...

... ein sehr intensives Jahr voller toller Kurse und vieler kompetenter Trainer, eine super angenehme Lern- und Arbeitsatmosphäre, ein nettes SLE-Team, und vor allem 19 klasse Kommilitonen mit herausragenden neuen Freundschaften."

Nils-Christoffer Huhn, 48. Jahrgang,
Conselho Municipal de Maputo, Moçambique

Jedes Jahr bilden wir am SLE Nachwuchskräfte für die internationale Zusammenarbeit und Entwicklung aus. Sie dürfen die Fellows gerne direkt oder über uns (sle[at]agrar.hu-berlin.de) kontaktieren, um Sie in Ihr Fach- und Führungskräftenetzwerk aufzunehmen.

Außerdem stehen zwei Teilnehmer*innen des aktuellen 59. Jahrgangs für Informationen zum SLE STUDIUM gerne zur Verfügung:

Eva Kirmes (eva.sophia.kirmes[at]student.hu-berlin.de)
Annika Reimann (anni_reimann[at]web.de)

 

Hinweis zur Bewerbung:

Grundsätzlich können Sie mit gemachten Auslandserfahrungen in Ihrer Bewerbung für das Postgraduiertenstudium punkten. Dabei ist sich das SLE aber bewusst, dass Auslandseinsätze seit März 2020 entweder gar nicht oder nur in begrenztem Umfang haben stattfinden können. Dieser besondere Umstand in dieser Periode wird in der Bewertung aller Bewerbungen deshalb gewichtet und im Interesse der Fairness entsprechend berücksichtigt.

Hinweis zu Corona:

Je nach aktueller Pandemiesituation und geltenden Bestimmungen finden die Kurse am SLE in Präsenz, digital oder in einem hybriden Format statt. Die Auslandsprojekte bzw. Auslandsreisen finden je nach Situationslage in Präsenz oder digital statt (siehe auch Einschränkungen durch das Infektionsschutzgesetz bzw. die Bundesnotbremse bei Berliner Hochschulen).

Wir verwenden keine Tracking oder Werbecookies. Unsere Webseite verwendet lediglich technisch notwendige cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.