Prof. Dr. Markus Hanisch

Funktion und Arbeitsgebiete am SLE

Leitung und strategische Weiterentwicklung des SLE in Studium, Training, Forschung, Beratung und Lehre. Akquise und Supervision von SLE-Auslandsprojekten, Lehre an der Schnittstelle SLE/HU, Promotionsbetreuung, wissenschaftliche Weiterentwicklung und Vernetzung.

 

Berufliches Profil

Promovierter Agrar- und Ressourcenökonom. Langjährige Tätigkeit als Lehrstuhlinhaber, Projektleiter und Hochschullehrer an der Humboldt-Universität zu Berlin. Expertise insbesondere im Bereich ländliches Genossenschaftswesen, international/national. Berufserfahrung als Fachberater und Experte für verschiedene internationale Organisationen darunter GIZ, FAO, Weltbank, Conservation International, UN-DESA. Seit 2019 Leitung des SLE.

Leiter von Forschungsprojekten und Lehrtätigkeiten und Beratungsprojekte insbesondere in den Bereichen: Ländliche und landwirtschaftliche Entwicklung, Farmer Collective Action, Management kleinbäuerlicher Organisationen, Genossenschaftswesen, Genossenschaftsgesetzgebung, Mikrofinanzinstitutionen, ländliche Innovationen, Forschungsprojekte zu Energie-, Molkerei-, Waren, Wasser-, Kaffe-, Wein, Konsum, Frauengenossenschaften.

Kurzlebenslauf
Seit 2019 Direktor des Seminars für Ländliche Entwicklung (SLE)
 
2014 - 2019 Leiter Fachgebiet „Ökonomik ländlicher Genossenschaften“, (HU-S-Professur)
 
2007 - 2014 Leiter Fachgebiet „Kooperationswissenschaften“ (HU-J-Professur)
 
Seit 2001 Geschäftsführer des „Instituts für Genossenschaftswesen an der Humboldt-Universität zu Berlin, seit 05/2019, Direktor des Instituts
 
2003 Promotion zum Dr. rer. agr. im Rahmen des Forschungsnetzwerks „Komparative Analyse des Transformationsprozesses in den Agrarsektoren ausgewählter Länder Mittel- und Osteuropas“ (KATO), mit Auszeichnung.
 
1997 - 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Ressourcenökonomie im Forschungsnetzwerk „Komparative Analyse des Transformationsprozesses in den Agrarsektoren ausgewählter Länder Mittel- und Osteuropas“ (KATO), Humboldt-Universität zu Berlin
1997 - 2000 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Neubrandenburg „Volkswirtschaftslehre I + II“
1989 - 1996 Diplom-Studium im internationalen Studiengang „Internationale Agrarentwick-lung“ an der TU Berlin, Diplom/Master of Science: „Die Bodenreform Bulgariens aus Sicht der Neuen Politischen Ökonomie“

 
Leitung/Durchführung von Forschungs-, Beratungs-, Trainings- und Ausbildungsvorhaben

 

2018 FAO-Weltbank. Einsatz als Lead Expert. Turkey-FAO-World Bank Cooperative Programme: Leveraging producer organizations to improve the efficiency of agri-food value chains. Benchmarking and solution oriented diagnostics to strengthen cooperative development.
 
2016 Vereinte Nationen: Department for Economic and Social Affairs (DESA), New York: Expert Group Beitrag zum Thema Umsetzung von Sustainable Development Goals: Genossenschaften und Inklusion
 
2016 Conservation International Washington (DC): Online Trainingsmodule für vierzehn Führungskräfte im Fach Management von Genossenschaften und Community Based Organizations
 
2014 - 2015 Vereinte Nationen: Food and Agriculture Organization (FAO): Lead Expert und Politikberatung im Projekt: Transformation des genossenschaftlichen Sektors in der Agrarwirtschaft Vietnams. Kommentierung Gesetzesnovelle und Beratung des MoA.
 
2012 Vereinte Nationen (UN-DESA): Addis Abeba, Äthiopien: Global Forum on Cooperatives: Vorstellung des Berichts „Die Organisation von Kooperation – ausgewählte Lernstücke für die Entwicklungszusammenarbeit“
 
2010 Food and Agriculture Organization (FAO) der Vereinten Nationen/Marokkanische Regierung, Rabat, Marokko: Moderne Systeme genossenschaftlicher Verarbeitung und Vermarktung und die Funktion von Landwirtschaftskammern. Bericht: Institutionelle Anleihen für den Plan „Maroc Vert“.
2009 Vereinte Nationen (DESA). New York: Experteneinsatz zur Vorbereitung der Hauptargumente der Resolution A/RES/64/136 zum Proklamation des Internationalen Genossenschaftsjahrs 2012
2003 / 2005 Gastwissenschaftler an der Indiana University in Bloomington, USA, Workshop in Political Theory and Policy Analysis (bei Prof. Dr.Dr.mult. Elinor Ostrom)
Auswahl letzter Publikationen

Gesamtliste der Publikationen als PDF

 

Hanisch

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 030 2093 46892
 

Sprachen:
Deutsch
Englisch

 

Wir verwenden keine Tracking oder Werbecookies. Unsere Webseite verwendet lediglich technisch notwendige cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.