Prof. Dr. Markus Hanisch

Funktion und Arbeitsgebiete am SLE

Leitung und strategische Weiterentwicklung des SLE in Studium, Training, Forschung, Beratung und Lehre. Akquise und Supervision von SLE-Auslandsprojekten, Lehre an der Schnittstelle SLE/HU, Promotionsbetreuung, wissenschaftliche Weiterentwicklung und Vernetzung.

 

Berufliches Profil

Promovierter Agrar- und Ressourcenökonom. Langjährige Tätigkeit als Lehrstuhlinhaber, Projektleiter und Hochschullehrer an der Humboldt-Universität zu Berlin. Expertise insbesondere im Bereich ländliches Genossenschaftswesen, international/national. Berufserfahrung als Fachberater und Experte für verschiedene internationale Organisationen darunter GIZ, FAO, Weltbank, Conservation International, UN-DESA. Seit 2019 Leitung des SLE.

Leiter von Forschungsprojekten und Lehrtätigkeiten und Beratungsprojekte insbesondere in den Bereichen: Ländliche und landwirtschaftliche Entwicklung, Farmer Collective Action, Management kleinbäuerlicher Organisationen, Genossenschaftswesen, Genossenschaftsgesetzgebung, Mikrofinanzinstitutionen, ländliche Innovationen, Forschungsprojekte zu Energie-, Molkerei-, Waren, Wasser-, Kaffe-, Wein, Konsum, Frauengenossenschaften.

Kurzlebenslauf
Seit 2019 Direktor des Seminars für Ländliche Entwicklung (SLE)
 
2014 - 2019 Leiter Fachgebiet „Ökonomik ländlicher Genossenschaften“, (HU-S-Professur)
 
2007 - 2014 Leiter Fachgebiet „Kooperationswissenschaften“ (HU-J-Professur)
 
Seit 2001 Geschäftsführer des „Instituts für Genossenschaftswesen an der Humboldt-Universität zu Berlin, seit 05/2019, Direktor des Instituts
 
2003 Promotion zum Dr. rer. agr. im Rahmen des Forschungsnetzwerks „Komparative Analyse des Transformationsprozesses in den Agrarsektoren ausgewählter Länder Mittel- und Osteuropas“ (KATO), mit Auszeichnung.
 
1997 - 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Ressourcenökonomie im Forschungsnetzwerk „Komparative Analyse des Transformationsprozesses in den Agrarsektoren ausgewählter Länder Mittel- und Osteuropas“ (KATO), Humboldt-Universität zu Berlin
1997 - 2000 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Neubrandenburg „Volkswirtschaftslehre I + II“
1989 - 1996 Diplom-Studium im internationalen Studiengang „Internationale Agrarentwick-lung“ an der TU Berlin, Diplom/Master of Science: „Die Bodenreform Bulgariens aus Sicht der Neuen Politischen Ökonomie“

 
Leitung/Durchführung von Forschungs-, Beratungs-, Trainings- und Ausbildungsvorhaben

 

2018 FAO-Weltbank. Einsatz als Lead Expert. Turkey-FAO-World Bank Cooperative Programme: Leveraging producer organizations to improve the efficiency of agri-food value chains. Benchmarking and solution oriented diagnostics to strengthen cooperative development.
 
2016 Vereinte Nationen: Department for Economic and Social Affairs (DESA), New York: Expert Group Beitrag zum Thema Umsetzung von Sustainable Development Goals: Genossenschaften und Inklusion
 
2016 Conservation International Washington (DC): Online Trainingsmodule für vierzehn Führungskräfte im Fach Management von Genossenschaften und Community Based Organizations
 
2014 - 2015 Vereinte Nationen: Food and Agriculture Organization (FAO): Lead Expert und Politikberatung im Projekt: Transformation des genossenschaftlichen Sektors in der Agrarwirtschaft Vietnams. Kommentierung Gesetzesnovelle und Beratung des MoA.
 
2012 Vereinte Nationen (UN-DESA): Addis Abeba, Äthiopien: Global Forum on Cooperatives: Vorstellung des Berichts „Die Organisation von Kooperation – ausgewählte Lernstücke für die Entwicklungszusammenarbeit“
 
2010 Food and Agriculture Organization (FAO) der Vereinten Nationen/Marokkanische Regierung, Rabat, Marokko: Moderne Systeme genossenschaftlicher Verarbeitung und Vermarktung und die Funktion von Landwirtschaftskammern. Bericht: Institutionelle Anleihen für den Plan „Maroc Vert“.
2009 Vereinte Nationen (DESA). New York: Experteneinsatz zur Vorbereitung der Hauptargumente der Resolution A/RES/64/136 zum Proklamation des Internationalen Genossenschaftsjahrs 2012
2003 / 2005 Gastwissenschaftler an der Indiana University in Bloomington, USA, Workshop in Political Theory and Policy Analysis (bei Prof. Dr.Dr.mult. Elinor Ostrom)
Auswahl letzter Publikationen

Gesamtliste der Publikationen als PDF

 

Markus H 2020

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 030 2093 46892
 

Sprachen:
Deutsch
Englisch

 

Unsere Webseite verwendet lediglich technisch notwendige cookies. Wir verwenden keine Tracking oder Werbecookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.