keyvisual small bs new

UFiSAMo auf dem Tropentag 2016

Unter dem Motto "Solidarity in a competing world -fair use of resources" fand vom 18. bis 21. September 2016 in Wien der jährliche Tropentag statt. Die BLE (Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung) lud als Mittelgeber verschiedener Forschungsprojekte des Programmes International Cooperation and Global Food Security zur Sektion diversified agriculture und nutrition ein. Ziel war es den aktuellen Forschungs- und Projektstand zu präsentieren und sich projektübergreifend zu vernetzen und Synergien zu schaffen. Nicole Paganini (HU Berlin) präsentierte das SLE-Forschungsprojekt UFiSAMO, das zur Verbesserung der Ernährungsituation und der Lebensmittelsicherheit der benachteiligten Bevölkerungsgruppen in Städten des Südlichen Afrikas (Fallstudien in Maputo und Kapstadt) beitragen soll (-> zur Präsentation). Im Rahmen des Programmes der BLE arbeiten neben UFiSAMO sieben weitere Projekte zu Ernährungsthemen in Kooperation mit Universitäten aber auch Zivilgesellschaft zusammen. Knapp vierzig afrikanische Partnerorganisationen sind insgesamt mitinvolviert um langfristige Partnerschaften aufzubauen und Handlungsempfehlungen aus den Projekten direkt in die Praxis umzusetzen. So wurden auch die konkreten Outputs des UFiSAMO Projektes in Wien präsentiert, wie beispielsweise eine Nachhaltigkeitsanalyse von Urban Farming, die Konzeption und Umsetzung von Demonstrationsflächen, den Aufbau einer Saatguttauschbörse, die Erarbeitung von Universitätsmodulen zu Urban Farming oder die Erstellung von Trainingsmaterialen.