Seminar für Ländliche Entwicklung

Das Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE) ist eine Organisation des Albrecht Daniel Thaer-Instituts für Agrar- und Gartenbauwissenschaften der Lebenswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.

1962 ursprünglich zum Zweck des berufsbezogenen Postgraduiertenstudiums gegründet, hat das SLE heute vier Arbeitsfelder. Diese wurden seit ca. 2011 strategisch weiterentwickelt. Heute sind die Arbeitsfelder gleichgewichtig und stark miteinander verzahnt.

 

SLE STUDIUM
Einjähriges berufsbezogenes Postgraduiertenprogramm „Internationale Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung“ in deutscher Sprache für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Masterabschlüssen unterschiedlicher Fachrichtungen

 

SLE TRAINING
Thematisch und methodisch ausgerichtete Trainings zu aktuellen Themen für Fach- und Führungskräfte aus aller Welt in englischer Sprache

 

SLE FORSCHUNG
Empirische und anwendungsorientierte Forschung mit Fokus auf Ländliche Entwicklung und zu verwandten Themen

 

SLE BERATUNG:
1. Prozessorientierte Curricular- und Managementberatung für Universitäten (bisher in portugiesischer und spanischer Sprache)
2. Beratung für IZ-Organisationen zu den SLE-Kompetenzfeldern

 

SLE Organisation

Der Vorteil dieser mehrgliedrigen Organisationsstruktur ergibt sich daraus, dass berufsbezogene Lehre und internationale Trainings auf der richtigen Kombination von Praxis- und Forschungserfahrung beruhen. Eine gute Aufstellung in diesen beiden Bereichen ist wiederum Voraussetzung für eine qualitativ hochwertige Beratung. Die gesammelte Forschungserfahrung wird am SLE systematisch gebündelt und ausgewertet. Neben den praxisbezogenen Auslandsprojektstudien führen wir als Teil der Humboldt-Universität zu Berlin auch eigene Forschungsprojekte durch. So können wir die SLE-Themenpalette sowohl in der Forschung als auch in der Beratung abdecken.

Durch das Zusammenspiel der vier Arbeitsfelder können wir erhebliche Synergieffekte am SLE realisieren. So verbinden wir Wissenschaft und Praxis, Studium und Beruf sowie Problemanalyse und Problemlösung unter dem Dach des SLE. Dadurch können wir einen Mehrwert für jedes einzelne Arbeitsfeld erzielen.

Das SLE STUDIUM war für mein Berufsleben ...

...der Start für 20 Jahre abwechslungsreiches und erfülltes Arbeiten."

Dr. Andrea Brechelt, 27. Jahrgang, ComAg - Key Account Manager America, Africa and Asia