keyvisual small bs new

Förderer und Partner

Die Grundfinanzierung des SLE, insbesondere für SLE STUDIUM wird durch das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung und die Humboldt-Universität zu Berlin geleistet. Die Zuschreibungen der Finanzen wird in einem Abkommen von 1987 zwischen BMZ und Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung (Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit/LEZ) geregelt. Dieses Abkommen wurde im Jahr 2015 erneuert.

Die SLE-Auslandsprojekte (AP) (neu: Joint International Research Projects, JIRP) und die anderen Geschäftsbereiche werden durch Kooperationspartner wie die GIZ, die KfW Entwicklungsbank, PTB, BfR, FAO und NGOs u.a. kofinanziert.

Wichtigste Finanzgeber für SLE BERATUNG sind die GIZ. Das SLE kooperiert hier mit fünf Aus- und Weiterbildungszentren für landwirtschaftliche und gärtnerische Berufe in Mali und Mosambik. Der DAAD ist wichtiger Zuschussgeber unserer Hochschulprojekte, die wir in Kooperation mit der mosambikanischen Universität Eduardo Mondlane (UEM), der kolumbianischen Universidad Autónoma de Manizales (UAM), der peruanischen Universidad Nacional Mayor de San Marcos (UNMSM) und der Universidad Autónoma de Nayarit (UAN) in Mexiko durchführen.

Für SLE FORSCHUNG sind weitere Finanzgeber das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das BMZ sowie andere Ministerien wie das Landwirtschafts- oder Umweltministerium. Die EU und die FAO sind außerdem neue Finanzgeber..

Kooperationspartner sind außerdem das Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE), die Fachhochschule Eberswalde und die AFC Consulting Group.

BMZ CMYK de logo     lez flach     GIZ
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung     Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung     Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
             
daad logo blue rgb       FAO Logo 22


     kfw ipex logo 12802x


Deutscher Akademischer Austauschdienst     Food and Agriculture Organization of the United Nations
    KfW Entwicklungsbank
      SLE Studie: How to Bridge the Skills Gap to Promote Decent Rural (Youth) Employment     SLE Studie: Financing value chains of perennial fruit crops in Mozambique
             
  1000px Welthungerhilfe logo.svg       GFA Logo      TI 22


Welthungerhilfe     GFA Consulting Group     Transparency International
SLE Studie: Promotion de la société civile et résilience en Haïti           SLE Studie: Land Corruption Risk Mapping
             
MISEREOR CMYK 01     CIAT Logo     PTB Logo
MISEREOR e.V.     International Center for Tropical Agriculture (CIAT)     Physikalisch-Technische Bundesanstalt PTB
SLE Studie: Entwicklungsalternativen in Bergbauregionen Perus     SLE Studie: Scaling out Climate Smart Agriculture     SLE Studie: Measuring gaps and weighing benefits
             
BMUV     DIE GDI     BMBF Logo
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz     Deutsches Institut für Entwicklungspolitik     Bundesministerium für Bildung und Forschung
             
             
BMEL Logo     BFR     EU Logo
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft     Bundesinstitut für Risikobewertung     Europäische Union
             
             
FHS Eberswalde     AFC Group      
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde     AFC Consulting Group      

 


 

Förderverein

SLE Förderverein

Das SLE verfügt über ein umfangreiches und aktives Alumni-Netzwerk. Zur Unterstützung und Begleitung des SLE haben Ehemalige und SLE-Mitarbeiter*innen 2001 einen Förderverein ins Leben gerufen, der mittlerweile über 170 Mitglieder zählt.

Für Interessenten von Auslandsprojektstudien und Forschungs-
kooperationen

Das SLE führt sowohl im Rahmen der Ausbildung als auch in anderen Formaten Forschungsstudien weltweit durch. Wir untersuchen empirisch und auf höchstem Niveau komplexe Fragestellungen, auch in abgelegenen Regionen.

Wir bieten quantitative und qualitative anwendungsorientierte Forschungsarbeiten unterschiedlicher Formate an. Die Projekte werden in multidisziplinären Teams mit Hilfe einer eigenen Forschungssystematik (Anwendungs- und Entscheidungsorientierte Untersuchungen, AEU) durchgeführt. Die SLE-eigene Systematik hat sich in den letzten Jahren in immer mehr Fachkreisen etabliert. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie Interesse an einer Kooperation haben.

Für Anfragen bezüglich einer Kooperation steht Ihnen Prof. Dr. Markus Hanisch oder Dr. Susanne Neubert zur Verfügung.

Email: hanischm[at]hu-berlin.de und Susanne.Neubert[at]agrar.hu-berlin.de

Telefon: +49(30)2093-46892 oder 0177 7123698

Kontakt

Für Fragen zum SLE STUDIUM wenden Sie sich bitte an Miriam Holländer

Email: m.hollaender[at]hu-berlin.de

Tel: +49(30)2093-46889

 

Wir verwenden keine Tracking oder Werbecookies. Unsere Webseite verwendet lediglich technisch notwendige cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.