keyvisual small bs new

 

Das SLE sucht eine(n) erfahrene(n) Teamleiter*in für unser Auslandsstudienprojekt in Ecuador 2020

Für das Auslandsstudienprojekt  in Ecuador 2020 sucht das SLE eine/n erfahrene/n Teamleiter*in mit mindestens 5 Jahren Erfahrung als Gutachter*in und/oder in der Berufspraxis in der Internationalen Zusammenarbeit.

Thema: Partizipative Governance und lokale Ökonomien im Umkreis von Bergbauprojekten am Beispiel der Goldmine Fruta del Norte im Südosten Ecuadors
Das SLE beabsichtigt, im Sommer 2020 die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Auslandsprojekts in Ecuador einer erfahrenen Teamleitung anzuvertrauen.

Im Projekt analysiert ein Forschungsteam (5 interdisziplinäre Teilnehmer*innen des Postgraduiertenstudiums + Teamleitung), wie sich die Etablierung eines neuen Bergbauprojekts auf die Entwicklung der lokalen landwirtschaftlich geprägten Ökonomie und auf die bestehenden lokalen Strukturen von politischer Mitbestimmung und auf die lokale Verwaltung auswirkt.

Voraussetzungen: Fachliche Eignung, Erfahrungen mit partizipativen Ansätzenauf lokaler Ebene, Rohstoff-Governance/Umwelt-und Ressourcenmanagement/Wertschöpfungsketten/ökonomische Analyse von Entwicklungsstrategien, mind. 5 Jahre Erfahrung als Gutachter*in und/oder in der Berufspraxis in der Internationalen Zusammenarbeit (IZ)

Bewerbungen sind ab sofort zu richten an:

Prof. Dr. Markus Hanisch, Direktorium des Seminars für Ländliche Entwicklung (SLE), Humboldt-Universität zu Berlin, Hessische Straße 1-2, 10115 Berlin oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, bei Rückfragen: 030-209346892

Die Vorstellungsgespräche finden im Januar 2020 in Berlin statt, bei Abwesenheit auch per Skype.

Weitere wichtige Informationen zum Land, Thema und Qualifikationen finden Sie in der Stellenausschreibung.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.